Der Bundesgerichtshof (BGH) hat für die Immobilienbranche ein richtungsweisendes Urteil erlassen

Nun­mehr kön­nen Inkas­­so-Diens­t­­leis­­ter für Mie­ter, die eine zu hohe Mie­te zah­len müs­sen, die über­höh­te Mie­te von dem Ver­mie­ter zurück­ver­lan­gen. Mie­ter kön­nen ihre Ansprü­che an einen Inkas­­so-Diens­t­­leis­­ter abtre­ten. Nach dem BGH ist die­se Vor­ge­hens­wei­se durch das Rechts­dienst­leis­tungs­ge­setz gedeckt, das weit aus­zu­le­gen … Der Bun­des­ge­richts­hof (BGH) hat für die Immo­bi­li­en­bran­che ein rich­tungs­wei­sen­des Urteil erlas­sen wei­ter­le­sen